— Prater

Taschensterne „Sind bei The Whitest Boy Alive die Muster elektronischer Tanzmusik nachgezeichnet wie mit Fineliner, so interpretiert Masha Qrella Broadway-Schlager mit Buntstiften.“

Musik, Masha Qrella, Prater, The Whitest Boy Alive
Der Tagesspiegel, 02. Juni 2009
adkv - art cologne preis
für kunstkritik 2012